Kontaktieren Sie mich: Tel. 09281 794955 oder sonja@wietzel-winkler.de

Menü

Spiegelschrift

Seit meiner Kindheit kann ich mit der linken Hand Spiegelschrift schreiben. Irgendwann habe ich auch bemerkt, dass ich gleichzeitig fähig bin, mit der rechten Hand einen Text und mit der linken Hand den gleichen Text in Spiegelschrift abzuschreiben. Da hat sich wohl inzwischen der Begriff "Links-Rechts-Synchronschreiben" durchgesetzt.

Natürlich geht auch "Links-Rechts-Synchronzeichnen".

Bis 2005 glaubte ich, dass dies jeder könne und dass es nichts Besonderes sei, bis eine Frau mit der gleichen Fähigkeit bei "Wetten, dass..." auftrat und sogar damit Wettkönigin wurde.


Original


horizontal gespiegelt im Bildbearbeitungsprogramm

Eigentlich bin ich Rechtshänderin, kann aber alle Tätigkeiten auch mit der linken Hand ausführen. Der Nachteil dieser "Beidhändigkeit" ist eine leichte Rechts-Links-Konfusion, d.h. von Fall zu Fall verwechsele ich rechts und links. Ich bin damit aber kein Einzelfall - nach einer australischen Studie haben ein Drittel aller erwachsenen Australier dieses Problem. Und bei den Deutschen hat scheinbar noch keiner nachgeforscht.

Hier ein Bericht der Frankenpost online:

rechtslinks

Die nächste Ausstellung mit meiner Kunst findet im Januar/Februar 2018 in der Galerie der anderen Art in Aue statt. Die Eröffnung ist am Mittwoch, 3. Januar 2018 um 17 Uhr.

Seitenanfang